Blumenmeer

Eine neue Herausforderung kommt heute auf uns zu: wir malen ein Bild ohne einen Strich vorher mit Bleistift vorzumalen. Also los, das schaffen wir!

Werbung

Insgesamt 17509 mal gelesen

Ausprobiert:
16: in Klassenstufe 1-2
25: in Klassenstufe 3-4
6: in höheren Klassen
2: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule

Blumenmeer

Benötigte Materialien

  • Din-A4 Blatt
  • Wasserfarben
  • Zusätzlich zu normalen Pinseln: Flachpinsel, ca 1,5cm breit

Aufgabenstellung

Der Frühsommer steht vor der Tür, wie wäre es, einmal davon einige Blüten in einem Bild festzuhalten?

Heute versuchen wir eine Tupftechnik auszuprobieren und benötigen dazu dringend einen Flachpinsel.

Ich beschreibe Ihnen zwei unterschiedliche Varianten, die sich durch den Hintergrund und die Anzahl der Blüten unterscheiden.

Varainte 1, mit Hintergund, große Blüten

Wir nehmen unser Blatt hochkant und gestalten als erstes den Hintergrund. Hierzu nehmen wir ein helles Grün, den Flachpinsel und rühren uns relativ flüssig die Farbe an. Mit schnellen Strichen lasieren wir das gesamte Blatt. Das muss nicht akurat sein. Einige helle Flecken sehen interessant aus.

Dies lassen wir kurz antrocknen und nehmen dann ein Braun und malen 2 kleine Kreise in die obere Hälfte unseres Blattes als Blüteninneres.

Nun kommt unsere Tupftechnik zum Einsatz. Wir rühren ein Rot mit dem Flachpinsel an und tupfen sternförmig um das Braun herum einen Strahlenkranz. Die Farbe darf nicht allzu flüssig sein und darf nicht weglaufen. Wir wechseln die Farbe zu orange und danach zu gelb und tupfen immer weiter nach außen. Da die Farben noch nicht ganz trocken sind, verlaufen sie ein wenig, was durchaus schöne Effekte gibt.

Sind die Blüten fertig, ergänzen wir mit grün noch die Blütenstiele. Wer will kann noch "kunstvoll" einige waagerechte grüne Striche hinzufügen.

Das müsste es bereits gewesen sein.

Blumenmeer

Variante2, ohne Hintergrund, mehr Blüten

Bei dieser Variante, beginnen wir gleich mit den Blütenblättern. Hierzu benutzen wir den Flachpinsel wie oben beschrieben. Hier können auch andere Farben zum Einsatz kommen - auch einfarbige Blüten sehen hier gut aus.

Wir platzieren maximal fünf Blüten auf unserem Papier, die wir gleichmäßig verteilen.

Sind die Blütenblätter fertig, nehmen wir ein gelb und übermalen damit das Zentrum der Blüte.

Zum Schluss kommen noch die Blumenstengel und -blätter. Wir nehme ein grün und ergänzen den Stengel von jeder Blüte bis zum Boden unseres Blattes. Wer möchte kann noch etwas Gras in Form von dünnen kleinen grünen Strichen andeuten

Fertig

Wer "erfindet" neue Varianten?

Viel Spaß!

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Blumenmeer" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Blumenmeer

Blumenmeer

Wurde bisher 17508 mal gelesen

Ausprobiert:
16: in Klassenstufe 1-2
25: in Klassenstufe 3-4
6: in höheren Klassen
2: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule