Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Heute ist etwas Ausdauer gefordert, denn viele kleinere Blätter sollen mit der Schere aus Tonpapier ausgeschnitten werden.

Werbung

Insgesamt 25819 mal gelesen

Ausprobiert:
190: in Klassenstufe 1-2
52: in Klassenstufe 3-4
16: in höheren Klassen
8: in Förderschulen
4: in Kindergärten
2: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Doch das lohnt sich, denn die Ergebnisse werden die Kinder stolz machen.

Dieses Projekt ist für Schüler der ersten bis zur dritten Klasse interessant. Durch die Möglichkeit verschiedene Vorlagen zu benutzen (siehe unten im Downloadbereich) können Sie wieder, je nach Fähigkeiten der Kinder, differenzieren.

Dies macht eventuell auch einen Einsatz in den vierten Klassen noch interessant.

Benötigte Materialien

  • pro Kind: DIN-A4 Tonpapier zwischen 2 und 5 verschiedene Farben z.B.: hellgrün, 2x orange, rot, gelb
  • jedes Kind benötigt von jeder Farbe jeweils nur ca. 1/4 eines Din-A4-Bogens, d.h. 3-4 Kinder können sich einen DIN-A4-Bogen teilen
  • Schere
  • Klebestift
  • Bleistift
  • Wasserfarben
Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Aufgabenstellung

Hauptaufgabe ist es, kleine bunte Blätter aus Tonpapier auszuschneiden und damit einen Baum zu gestalten.

Je nach dem, ob der Baum bereits viele Blätter verloren hat, oder noch voller Blätter hängen soll, ergeben sich mehrere Möglichkeiten der Gestaltung.

Die Menge der Blätter bestimmt sich sicherlich auch über die Ausdauer der Kinder beim Ausschneiden.

Doch auch Bäume mit sehr wenigen Blättern können reizvoll aussehen.

Der Baum kann entweder selbst gezeichnet werden, oder mit Hilfe der bereitgestellten Vorlage kopiert werden.

Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Hintergrund mit Wasserfarben gestalten

Um einen schönen herbstlichen Hintergrund zu gestalten beginnen wir zuerst mit Wasserfarben. In einer Nass-In-Nass-Technik tragen wir bunte Farben auf. Dies könnten z.B. im oberen Bereich Blautöne, im mittleren Bereich Rot- Orangetöne und im unteren Bereich Grüntöne sein. Ganz in rot oder violett sieht aber auch schön aus. Der Fantasie sind hier wieder einmal keine Grenzen gesetzt.

Haben Sie sich entschieden, den Baum der Vorlage zu verwenden, lassen Sie die Kinder den Hintergrund gleich auf dieser Kopie erstellen.

Wenn die Kinder den Baum selbst malen sollen, bieten sich mehrer Möglichkeiten an. Lassen Sie die Kinder zuerst den Hintergrund mit Wasserfarben erstellen und gut trocknen. Dann sollen die Kinder die Kontur des Baumes mit Bleistift vorzeichnen. Der Baum selbst kann dann entweder mit Wasserfarben, oder aber auch mit Bunt- oder Filzstiften gemalt werden. (siehe Downloadbereich)

Jetzt ist Geduld gefordert

Nun kommen die Blätter für die Bäume dran. Die Kontur eines Blattes steht Ihnen wieder als Vorlage zum Download zur Verfügung. Die Kinder könnten sich aber auch eine eigene Form überlegen und diese direkt auf das Tonpapier mit Bleistift aufzeichnen.

Wenn Sie sich für die Vorlage entscheiden, kopieren Sie diese direkt auf das Tonpapier. Auf der Vorlage befinden sich viele Blätter, meist reichen 2 Reihen Blätter pro Farbe für ein Kind - dies ist jedoch abhängig davon, wieviel Farben Sie den Kindern zur Auswahl geben.

Es sollten mindestens zwei sein - fünf Farben sehen aber auch sehr schön aus. Bei einem Farbangebot von fünf Farben können sich mindestens 4 Kinder einen Din-A4-Bogen teilen.

Zum Ausschneiden hat sich eine kleine Schere bewährt (am besten eine Nagelschere). Damit keine Unfälle / Verletzungen passieren können, klären Sie, wie diese in die Schule mitgebracht werden könnte und wie Sie den Umgang hiermit handhaben wollen. Z.B. Die Schere wird umwickelt mitgebracht und darf nur in der Gegenwart eines Lehrers ausgepackt werden.

Das Aufkleben

Haben die Kinder einige Blätter ausgeschnitten, können als Abwechslung zum Ausschneiden die vorhandenen Blätter schon mal an den Baum geklebt werden.

Die Kinder erkennen dann auch, wieviele und in welcher Farbe sie weitere Blätter benötigen. Am besten beginnt man damit, die ersten Blätter an die Spitzen der Baumäste zu kleben. Die Spitze des Blattes sollte in einer Linie zum Ast sein. Danach können dann die restlichen Blätter angeklebt werden.

Tipp zum Aufkleben

Die Kinder sind vermutlich gewöhnt, den Klebestift immer über einen liegenden Gegenstand zu streichen, um den Kleber aufzutragen. Hier geht das nicht, da die Baumblätter viel zu klein sind - der Klebestift ist zudem breiter als die Blätter.

Außerdem lassen sich die kleinen Blätter kaum festhalten und man bekommt mehr Klebstoff auf die Finger als auf die Blätter.

Es muss also eine andere Technik her, um die Blätter mit Klebstoff zu bestreichen:

Bunte Herbstbäume aus Tonpapier - Anleitung Bunte Herbstbäume aus Tonpapier - Anleitung

Lassen Sie die Kinder den Klebestift mit der Klebefläche nach oben in einer Hand halten. Dann nehmen die Kinder mit der anderen Hand ein Baumblatt auf und drücken es zur Hälftfe zwischen Daumen und Zeigefinger haltend auf die Klebefläche und ziehen es dann mit leichtem Druck wieder seitlich ab. Hierbei wird zwar nur die Hälfte des Blattes mit Klebstoff benetzt, dies reicht aber vollkommen aus.

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen

Wurde bisher 25818 mal gelesen

Ausprobiert:
190: in Klassenstufe 1-2
52: in Klassenstufe 3-4
16: in höheren Klassen
8: in Förderschulen
4: in Kindergärten
2: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

PDFs zum Download

Das zur Verfügung gestellte Material können Sie sich kostenlos herunterladen und in ihrem Unterricht einsetzen.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Teilen Sie stattdessen Ihren Kollegen die Internetadresse mit, damit diese sich die Dateien direkt von dieser Seite herunterladen können.

Gegenleistung erwünscht

Wenn Sie diese Materialien in Ihrem Unterricht einsetzen, möchte ich Sie zu einer Gegenleistung auffordern:

Bitte teilen Sie mir per Email mit, wie das durchgeführte Projekt verlaufen ist. Noch mehr freue ich mich über Scans/Fotos der entstandenen Bilder, die ich gerne im lernbasar veröffentliche.

Kostenloses PDF für "Herbst - die Bäume lassen ihre Blätter fallen" zum Download:
(bisher 6053 mal heruntergeladen)

Bitte lassen Sie mir als Gegenleistung für den kostenlosen download Fotos der entstandenen Bilder zukommen!