Im Eismeer auf der Scholle

Jetzt wird's kalt, denn wir reisen in die Polarregion... und besuchen dort die Pinguine.

Werbung

Insgesamt 26643 mal gelesen

Ausprobiert:
65: in Klassenstufe 1-2
60: in Klassenstufe 3-4
10: in höheren Klassen
8: in Förderschulen
3: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Im Eismeer auf der Scholle

Benötigte Materialien

  • Buntstifte oder Filzstifte
  • Din-A4 Zeichenblock
  • Bleistift, Radiergummi

Aufgabenstellung

Wir gestalten heute eine Winterlandschaft aus der Polarregion. Dort sollten Eisschollen und das Eismeer vorzufinden sein. Im Fokus stehen dabei Pinguine. Diese sind für die Kinder leichter zu malen als Eisbären, bringen aber den Pepp ins Bild.

Bevorzugte Malmittel wären hier Buntstifte, zur Not, aber schwerer sind Filzstiften, da im Bild weißliche, blaue Eistöne vorherrschen, die sich mit zart eingesetzen Buntstiften besser umsetzen lassen.

Aufteilung des Hintergrundes

Als Hilfestellung teilen wir das Blatt zu zwei dritteln in Eismeer und ein Drittel Himmel ein. Hierzu ziehen wir einfach mit Bleistift, oder direkt mit einem hellblauen Buntstift einen waagerechten Strich über die gesamte Breite des Blattes.

Wer möchte, kann den Himmel sofort gestalten - das Meer heben wir uns für später auf.

Die Pinguine

Als nächstes folgen die Pingiune, die wir in kleinen Gruppen im Vordergrund verteilen. Jede Gruppe wird später auf einer Eisscholle stehen. Die Pinguine können wir relativ einfach zeichen:

Wir beginnen mit einem großen "U", welches wir auf dem Kopf gestellt zeichnen und unten mit einem geraden Strich abschließen. Die weiteren Schritten können Sie aus den folgenden Anleitungsbildern ersehen.

 

Wir besuchen die Pinguine - Anleitung Wir besuchen die Pinguine - Anleitung Wir besuchen die Pinguine - Anleitung Wir besuchen die Pinguine - Anleitung Wir besuchen die Pinguine - Anleitung

Eisschollen

Nun können wir die Eisschollen um die Pinguingruppen zeichnen. Hierzu einfach einen gezackten Rand um die Pinguine ziehen. Die Eisschlollen sollen etwas aus der Meeresoberfläche herausstehen. Deshalb schraffieren wir die Kanten nach unten (gegen das Wasser) mit einer, oder mehreren Blautönen. Die Eisflächen können nun ebenfalls gestaltet werden.

Das Eismeer

Zunächst zeichnen wir mit Dunkelblau einige kleine Wellen ein, dann schraffieren wir mit unterschiedlichen Blau- und Violetttönen nach Lust und Laune. Wer möchte kann noch eininge kleine Pinguine im Wasser zeichnen. Im Beispielbild ragt z.B. nur der Kopf aus dem Wasser heraus.

Zum Schluss noch mal alles etwas kräftiger nachzeichnen und ausschmücken und dann sind wir auch schon fertig

Brrr, ist das kalt hier...

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Im Eismeer auf der Scholle" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Im Eismeer auf der Scholle

Im Eismeer auf der Scholle

Wurde bisher 26642 mal gelesen

Ausprobiert:
65: in Klassenstufe 1-2
60: in Klassenstufe 3-4
10: in höheren Klassen
8: in Förderschulen
3: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle:
Penguins and polar bears - kidsartists

Quick Navigation

Selbstgebastelter Adventskalender
Adventskerzen
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste