Inchies, die viel Spaß machen

Lust auf mischen von Techniken? Zusätzlich stelle ich ein anderes Papierformat vor - die Inchies.

Werbung

Insgesamt 17476 mal gelesen

Ausprobiert:
46: in Klassenstufe 1-2
33: in Klassenstufe 3-4
9: in höheren Klassen
3: in Förderschulen
4: in Kindergärten
3: außerhalb der Schule

Inchies, die viel Spaß machen

Und damit nicht genug, ist diese Idee ein absoluter Quickie, d.h. die Kids haben viel Spaß und sehen schnell Erfolge.

Außerdem werden sich die Kids auch noch wie ein großer Zauberer fühlen. Also worauf warten wir noch, legen wir los!

Benötigte Materialien

  • Wasserfarben und Flachpinsel (ca. 2-3 cm Breite)
  • Bleistift und Lineal (optional, wenn Vorlagen nicht verwendet werden)
  • Din-A4 Zeichenblock, oder kopierte Vorlage (siehe Downloadbereich)
  • Schere
  • Wachsmalkreide in weiß

Aufgabenstellung

Wir erstellen unsere ersten Inchies. Hierzu soll ein sehr einfach gehaltenes Motiv auf einem bunten, oder einfarbigen Hintergrund erstellt werden.

Das Motiv kann gegenständlich, oder auch abstrakt sein. Es sollten einfache Formen sein: ein Herz, Quadrat, einfache Striche, oder ähnliches.

Die Aufgabe bietet viele Möglichkeiten zur Differenzierung, sodass Sie diese Idee in allen Klassenstufen und je nach Fähigkeiten leichter oder anspruchsvoller gestalten können.

Den Inchie-Rahmen erstellen

Inchies, die viel Spaß machen

Zunächst benötigen wir eine Begrenzung für unsere Inchies - Sie können entweder die Vorlagen im Downloadbereich verwenden, oder lassen Sie die Kinder 2-3 Quadrate mit 10cm Kantenlänge auf das Papier zeichnen.

Wir malen unsichtbar

Jetzt werden wir etwas zaubern - das macht den Kindern riesen Spaß! Der erste Schritt besteht darin, mit weißer Wachsmalkreide auf weißes Papier zu malen! Das ist nicht einfach für die Kinder, da sie nicht sehen was sie malen!. Eine weitere Schwierigkeit ist, wir müssen ganz fest aufdrücken, damit das Papier das Wachs gut aufnimmt und wir später die weißen Striche auch gut sehen können.

Zur Orientierung benötigen die meisten Kinder einen Anhaltspunkt, wo sie mit dem weißen Stift malen sollen und wo sie bereits gemalt haben. Am besten geht das, wenn die Kinder das Motiv, welches sie malen wollen, mit Bleistift ganz dünn vormalen, oder Sie greifen auf die Vorlage im Downloadbereich zurück. Diese beinhalten ganz dünn vorgezeichnete Motive, die man nach der Fertigstellung nicht mehr sehen wird.

Leider ist die Qualität der Wachsmalkreide sehr unterschiedlich. Zu harte Kreide wird vermutlich keine guten Ergebnisse liefern. Lassen Sie die Kinder auf jeden Fall jeden Strich 2 mal zeichnen.

Der Hintergrund - viel Farbe und wenig Wasser

Inchies, die viel Spaß machen

Nun tragen wir mit Wasserfarben den Hintergrund auf. Hierbei können die Kinder ruhig auserhalb der Inchie-Begrenzung anfangen und auch enden. Die Inchies werden zum Schluss ausgeschnitten. Somit ist es nicht schlimm, wenn die Kinder über den Rand hinausmalen.

Die Kinder werden begeistert sein, wenn plötzlich ihr weißes Motiv zum Vorschein kommt, wenn sie die Wasserfarbe auf das Blatt auftragen!

Ganz wichtig ist, mit so wenig Wasser wie möglich zu arbeiten, da sonst das Wasser unter die weiße Wachsmalkreide läuft und der weiße Strich nicht mehr sichtbar wird.

Also, den Pinsel, wenn er aus dem Wasserglas kommt, erst mal gut am Glasrand abstreichen, oder auf einem Tuch kurz abtupfen und dann erst die Farbe anrühren!

Je nach Fantasie der Kinder kann der Hintergrund einfarbig, mehrfarbig, streifig, getupft oder kunterbunt entstehen. Wichtig ist hier, zügig arbeiten und beizeiten aufhören. Je öfter man mit dem Pinsel über die Wachsmalkriede fährt, umso größer wird die Gefahr, dass der Strich immer weniger zu sehen ist. Also lieber früher aufhören und erst mal das ganze Blatt trocknen lassen.

Ausschneiden und Aufkleben

Sind die Blätter gut durchgetrocknet, können die Inchies ausgeschnitten werden

Sie können auch alle Inchies einsammeln und auf einem großen schwarzen Karton aufkleben und im Klassenzimmer ausstellen. Viel Spaß!

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Inchies, die viel Spaß machen" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Inchies, die viel Spaß machen

Inchies, die viel Spaß machen

Wurde bisher 17475 mal gelesen

Ausprobiert:
46: in Klassenstufe 1-2
33: in Klassenstufe 3-4
9: in höheren Klassen
3: in Förderschulen
4: in Kindergärten
3: außerhalb der Schule

PDFs zum Download

Das zur Verfügung gestellte Material können Sie sich kostenlos herunterladen und in ihrem Unterricht einsetzen.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Teilen Sie stattdessen Ihren Kollegen die Internetadresse mit, damit diese sich die Dateien direkt von dieser Seite herunterladen können.

Gegenleistung erwünscht

Wenn Sie diese Materialien in Ihrem Unterricht einsetzen, möchte ich Sie zu einer Gegenleistung auffordern:

Bitte teilen Sie mir per Email mit, wie das durchgeführte Projekt verlaufen ist. Noch mehr freue ich mich über Scans/Fotos der entstandenen Bilder, die ich gerne im lernbasar veröffentliche.

Kostenloses PDF für "Inchies, die viel Spaß machen" zum Download:
(bisher 4153 mal heruntergeladen)

Bitte lassen Sie mir als Gegenleistung für den kostenlosen download Fotos der entstandenen Bilder zukommen!


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle: %

Quick Navigation

Buchstabensalat - mit Buchstaben gestalten
Niedliche Eule auf Inchies

.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste