Prinzessin auf der Erbse

Wir wäre es einmal mit einem Märchen. "Prinzessin auf der Erbse" lässt sich beispielsweise recht einfach umsetzen. - Wollen wir es einmal probieren?

Werbung

Insgesamt 10170 mal gelesen

Ausprobiert:
50: in Klassenstufe 1-2
41: in Klassenstufe 3-4
7: in höheren Klassen
3: in Förderschulen
11: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Prinzessin auf der Erbse

Benötigte Materialien

  • Din-A4 Blatt
  • Filz- / Permanentstift schwarz
  • Wasserfarben
  • Bleistift und Radiergummi zum Vormalen

Aufgabenstellung

Wir wollen heute die Kernaussage aus dem Märchen "Prinzessin auf der Erbse" umsetzen. Dazu brauchen wir eine Prinzession, ganz viele Matratzen und eine kleine grüne Erbse und natürlich ein Bett.

Mit Bleistift vormalen

Wir nehmen unser Zeichenblatt hochkant und beginnen von unten nach oben mit Bleistift vorzuzeichnen. Zuerst entsteht das Bettgestell. Hier können wir gleich mal unserer Phantasie freien Lauf lassen. Wie könnte denn ein Prinzessinnenbett aussehen?

Ist das Bettgestell fertig, können wir nun ganz viele Matratzen aufeinander stapeln. Recht interessant sieht es aus, wenn diese nicht wohlgeordnet, gestapelt sind, sondern etwas schief liegen, überlappen und nicht die gleiche Länge und Dicke haben. Wer möchte, kann die Matzatzen mit Mustern versehen.

Als Letztes muss die Prinzessin gezeichnet werden. Sicher ist das das schwierigste unserer heutigen Zeichnung. Lassen Sie sich einfach mal von den Beispielen inspirieren.

Prinzessin auf der Erbse

Ein wichtiges Detail fügen wir noch zum Schluss ein: die Erbse. Hierzu radieren wir ein Stück der Matratze wieder weg und schaffen eine kugelförmige Mulde, in die wir einen kleinen Kreis zeichnen.

Mit schwarzem Permanentstift nachspuren

Ist alles nach Zufriedenheit vorgezeichnet, spuren wir alles mit Permanentstift nach. Hierbei können wir noch einige zittrige Striche glatter hinbekommen, oder die ein oder andere Rundung herstellen. Der Permanentstift ist auch wichtig, dass uns beim Anmalen mit Wasserfarben die Farben nicht allzusehr ineinander verlaufen. Ganz wird man das nicht verhindern können, aber doch zum größten Teil.

Wasserfarben raus!

Jetzt bestalten wir das Bild mit Farben. Es darf ruhig kräftig bunt werden. Achten wir dabei auch auf das Detail "Erbse", dass diese farblich sich vom Rest abhebt. Wenn man die Erbse grün und die darüber- und darunterliegende Matratze mit Komplementärfarben oder mit dunklen Farben gestaltet, sollte die Erbse eigentlich später gut ins Auge stechen.

Beginnen Sie mit dem Ausmalen zuerst bei den Details und gestalten Sie den Hintergrund dann ganz zum Schluss, wenn die vorherigen Farben gut abgetrocknet sind.

Viel Spaß!

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Prinzessin auf der Erbse" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Prinzessin auf der Erbse

Prinzessin auf der Erbse

Wurde bisher 10169 mal gelesen

Ausprobiert:
50: in Klassenstufe 1-2
41: in Klassenstufe 3-4
7: in höheren Klassen
3: in Förderschulen
11: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle:
Deep Space Sparkle - princess and the pea art lesson<

Quick Navigation

Abstrakter Baum
Geckos
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste