Süße Dinos

Kleine Dinos selbstgezeichnet - wer kann da widerstehen? Na, dann frisch ans Werk!

Werbung

Insgesamt 13086 mal gelesen

Ausprobiert:
257: in Klassenstufe 1-2
151: in Klassenstufe 3-4
25: in höheren Klassen
11: in Förderschulen
4: in Kindergärten
8: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Süße Dinos

Benötigte Materialien

  • Din-A4 Blatt
  • Wasserfarben
  • Bleistift und Radiergummi zum Vorzeichnen
  • Schwarzer Filzstift, wasserfest

Aufgabenstellung

Heute gestalten wir kleine Dinos - hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Jeder darf seinen Dino so entwerfen wie er sich ihn vorstellt.

Auf Los geht's los

Wo liegt die Schwierigkeit dabei? - vermutlich die Proportionen hinzubekommen und das Blatt in der ganzen Breite und Höhe auszunutzen.

Süße Dinos

Hier naht Rettung durch eine Vorlage

Eine kleine Hilfestellung kann uns bei der Gestaltung der Dinos helfen. Wer nun hofft, einen kompletten Dino als Vorlage zu bekommen, den muss ich enttäuschen. Wir wollen ja auch ein wenig Fantasie selbst investieren.

Wer also will, kann als Grundlage für seine Dinos das PDF aus dem Downloadbereich verwenden.

Das PDF besteht aus 2 Seiten und enthält jeweils für 2 Dinos den Kopf und die Füße. Daraus läßt sich (ohne Ausschneiden) ein kompletter Dino ergänzen.

Süße Dinos

Ein Dino entsteht

Wenn wir uns entweder für ein Hochkant- oder Querformat entschieden haben, beginnen wir mit unserem Dino. Meist waren diese ja groß und schwerfällig - ein dicker Bauch kann also schon mal nicht schaden. Ein langer Schwanz als Balanceausgleich war meist auch vorhanden.

Schritt für Schritt können wir so unseren Dino entwicklen. Da dieser ja außergewöhnlich werden soll, ergänzen wir entweder ein schönes Muster, oder ergänzen andere "lustige" Details. Beispielsweise Zacken, Dornen, eine Keule am Schwanzende, etc.

Farbe

Hat das soweit geklappt, spuren wir zunächst unseren Dino mit schwarzen Filzstift nach. Wer später Wasserfarben (wie in diesen Beispielen) verwenden will, sollte einen Permanentstift nehmen, da sonst später der Filzstift bei Wasserkontakt verläuft.

Als nächstes radieren wir alle sichtbaren Bleistiftstriche weg, danach kann das Ausmalen beginnen.

Es dürfen ruhig kräftige Farben werden, damit unsere Dinos später farblich um die Wette strahlen.

Zum Schluss ergänzen wir um die Füße des Dinos herum noch einige Grashalme und schon ist unser Dino fertig.

Viel Spaß

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Süße Dinos" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Süße Dinos

Süße Dinos

Wurde bisher 13085 mal gelesen

Ausprobiert:
257: in Klassenstufe 1-2
151: in Klassenstufe 3-4
25: in höheren Klassen
11: in Förderschulen
4: in Kindergärten
8: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

PDFs zum Download

Das zur Verfügung gestellte Material können Sie sich kostenlos herunterladen und in ihrem Unterricht einsetzen.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Teilen Sie stattdessen Ihren Kollegen die Internetadresse mit, damit diese sich die Dateien direkt von dieser Seite herunterladen können.

Gegenleistung erwünscht

Wenn Sie diese Materialien in Ihrem Unterricht einsetzen, möchte ich Sie zu einer Gegenleistung auffordern:

Bitte teilen Sie mir per Email mit, wie das durchgeführte Projekt verlaufen ist. Noch mehr freue ich mich über Scans/Fotos der entstandenen Bilder, die ich gerne im lernbasar veröffentliche.

Kostenloses PDF für "Süße Dinos" zum Download:
(bisher 4003 mal heruntergeladen)

Bitte lassen Sie mir als Gegenleistung für den kostenlosen download Fotos der entstandenen Bilder zukommen!