Eisbär

Am Polarkreis ist es sehr kalt. Hier fühlen sich Eisbären richtig wohl. Möchtest du einen zeichnen? Mit der Schritt-für-Schritt Anleitung geht das ganz einfach.

Werbung

Insgesamt 9202 mal gelesen

Ausprobiert:
104: in Klassenstufe 1-2
35: in Klassenstufe 3-4
2: in höheren Klassen
13: in Förderschulen
1: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Eisbär

Benötigte Materialien

  • Zeichenblock, Bleistift, schwarzer Filzstift
  • Wasserfarben und Pinsel
  • optional statt Zeichenblock: Ausdruck der Vorlage

Los gehts

Am Polarkreis fühlen sich Eisbären so richtig wohl. Möchtest du einen zeichnen?. Na dann los: Nimm deinen Zeichenblock hochkant und einen Bleistift und schon kann es losgehen.

Damit das Bild gelingt, findest du in der Vorlage zum Download auch eine bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung. Mit Hilfe dieser kannst du die Konturen deines Eisbären sehr leicht erstellen. Drucke dir einfach die erste Seite des PDFs aus, oder öffne es und lies es am Bildschirm während du dein Bild mit Bleistift zeichnest.

Hat es geklappt? Dann kannst du jetzt die Konturen mit schwarzem Filzstift nachziehen. Da wir mit Wasserfarben ausmalen, wäre ein wasserfester Filzstift gut geeignet.

Für alle, denen das noch zu schwierig ist, können auch auf eine fertige Vorlage zurückgreifen. Drucke dir einfach die zweite Seite des PDFs aus und verwende sie anstelle deines Zeichenblocks als Eisbären-Kontur.

Jetzt sollten alle eine fertige Kontur vor sich liegen haben. Na, dann kann es ja weitergehen...

Eisbär

Hintergrund mit Wasserfarben

Am Polarkreis ist es oft nicht sehr hell und es herrscht düsteres und stürmisches Wetter. Deshalb wollen wir den Himmel dunkel gestalten. Damit das nicht allzu düster wird, nimm am besten ein dunkeles Blau und ein Violett im Wechsel. So erhältst du zwar einen dunklen, dafür aber doch farbigen Hintergrund. Beginne oben am Blattrand und arbeite dich nach unten durch, um den Himmel entsprechend auszumalen.

Irgendwo in der Mitte, oder auch weiter unten sollte dein Himmel einmal enden und auf Eisboden übergehen. Eis muss nicht reinweiß sein. Damit man etwas auf dem Bild davon sieht, färbe das Eis mit hellem Grau ein.

Mehr Tiefe für den Eisbär

Den Eisbär brauchst du eigentlich nicht auszumalen, denn er ist ja weiß wie dein Blatt Papier. Damit er aber etwas plastischer wird, male noch einige Schatten ein: mit einem hellen Grau kannst du an den Filzstift-Konturen eine dünne graue Linie ergänzen. Wo genau, dazu schaue dir einfach die Beispielbilder an.

Schnee?

Wenn du willst, lass es doch noch schneien! Nimm etwas Deckweis aus deinem Wasserfarbkasten und tupfe ein paar Flocken auf das Bild.

Fertig! - Super Bild!

Vorlage als PDF zum Download

Ich habe dir für diese Malidee eine Vorlage erstellt. Du findest darin auch auf der ersten Seite eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wenn du den Eisbären selber zeichnen möchtest.

Du kannst beides hier kostenlos herunterladen.

Werbung

Für LehrerInnen:
Entdecke in diesem Buch, wie du Kunstwerke der Schüler anhand von erprobten Kriterien beurteilen und bewerten kannst.

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Eisbär" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Eisbär

Eisbär

Wurde bisher 9201 mal gelesen

Ausprobiert:
104: in Klassenstufe 1-2
35: in Klassenstufe 3-4
2: in höheren Klassen
13: in Förderschulen
1: in Kindergärten
1: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Sommer - tolle Projekte, die dazu passen:


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle:
2nd grade Polar Bears

Quick Navigation

Back to the 50s
Oktopus
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste