Erweiterter Farbkreis

Wir erstellen einen farbenfrohen Ring aus Farbkreisfarben und scheuen uns nicht, alle verfügbaren Zwischenfarben einzusetzen.

Werbung

Insgesamt 1358 mal gelesen

Ausprobiert:
9: in Klassenstufe 1-2
17: in Klassenstufe 3-4
3: in höheren Klassen
1: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Erweiterter Farbkreis

Benötigte Materialien

  • Zeichenblock
  • Wasserfarben, Pinsel
  • Zirkel, schwarzer Permanentstift

Los gehts

Ohne Vorlage wollen wir uns heute an einen Farbkreis wagen. Damit es nicht so langweilig und etwas abwechslungsreicher wird, gestalten wir einen Ring aus lauter unterschiedlichen Kreisen. Als ersten Schritt benötigen wir hierzu einen Zirkel.

Mit dem Zirkel zeichnen wir zuerst zwei unterschiedlich große Kreise, die die äußere und innere Begrenzung des Rings festlegen. Dabei versuchen wir, die gesamte verfügbare Fläche auf dem Blatt auszunutzen.

In einem zweiten Schritt zeichnen wir unterschiedlich große Kreise in den Ring ein. Am Besten erst mit den größeren Kreisen beginnen und diese im Ring platzieren und dann schrittweise kleinere Kreise hinzufügen.

Wir versuchen so viel freie Fläche im Ring mit Kreisen zu belegen.

Das könnte Sie interessieren:

Werbung

Kunstbücher - Neuerscheinungen


Bücher Schule - Neuerscheinungen zum 1. Oktober

Erweiterter Farbkreis

Kreise nachspuren

Ist der Ring gut gefüllt, spuren wir die Kreise mit schwarzem Permanentstift nach. Kleinere Lücken die dann noch Platz für einen kleinen Kreis hergeben, können wir nun direkt und freihand mit dem Permanentmarker neu hinzuzeichen. Ist das alles geschafft, radieren wir alle Bleistiftstriche mit dem Radiergummi weg.

Kreise mit Farben füllen

Wir werfen mal einen Blick in den Wasserfarbkasten und schauen, was dieser bereits an Farben hergibt. Zumindest ein Gelb, Rot und Blau sollten als Grundfarben vorhanden sein. Auch die Sekundärfarben Grün, Lila und Orange. Wer jetzt noch Hell/Dunkel-Abstufungen von Blau und Grün, und eventuell ein Pink hat, kann einen prächtigen Farbkreis herstellen. Wer nicht so gut ausgestattet ist, kann es mit Mischen probieren und das Ergebnis auf einem separaten Blatt ausprobieren. Ist die Farbe brauchbar, wird sie übernommen.

Wir füllen also mit den ausgewählten Farben unseren Ring aus. Dabei auf die Reihenfolge gemäß dem Farbkreis achten. Ein Blick auf die Beispielbilder kann bei Zweifel die entsprechenden Infos für die Reihenfolge geben. Viel Spaß!

Werbung

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Erweiterter Farbkreis" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Erweiterter Farbkreis

Erweiterter Farbkreis

Wurde bisher 1357 mal gelesen

Ausprobiert:
9: in Klassenstufe 1-2
17: in Klassenstufe 3-4
3: in höheren Klassen
1: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Advent voraus - tolle Projekte, die dazu passen:


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle:
ArtMasha - Windowcolor

Quick Navigation

Papier-Spinnennetz
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste