Segel-Regatta

Wer Lust auf Meer und typisches südländiches Flair hat, für den sollte diese Segelregatta ein Muss sein!

Werbung

Insgesamt 4267 mal gelesen

Ausprobiert:
55: in Klassenstufe 1-2
51: in Klassenstufe 3-4
3: in höheren Klassen
10: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Segel-Regatta

Benötigte Materialien

  • Wasserfarben
  • Permanentstift 1,5-3mm, schwarz
  • Bleistift, Radiergummi

Aufgabenstellung

Wir wollen heute ein farbenfrohes Bild mit einer Segelregatta gestalten. Diesmal gibt es keine Vorlage, d.h. wir werden alle Motive nacheinander selbst zeichnen.

Segel-Regatta

Segelboote

Wir nehmen unser Blatt quer und schon kann es auch mit dem Bleistift losgehen. Die Boote platzieren wir in der unteren Hälfte des Zeichenblattes. Je weiter in der Ferne sich ein Boot befinden soll, desto kleiner zeichnen wir es.

Das größte Boot - das im Vordergrund, darf ruhig mit seinem Segel und Bootsrumpf mindestens 3/4 der Blatthöhe einnehmen.

Wellen

In einem nächsten Schritt setzen wir die Boote in einen Wellengang des Meeres. Das dürfen ruhig schon einmal ein wenig höhere Wellen sein - wir haben ja erfahrene Segler bei dieser Regatta.

Am besten beginnen wir mit den Wellenkämmen an der Bildunterseite und setzen einen nach dem anderen an Wellen übereinander bis auch das letzte Boot im Wasser schwimmt.

Hier wäre dann der Übergang zum Land erreicht.

Hügeliges Land

In ähnlichem Stil wie bei den Wellen erstellen wir auch die Hügel. Allerdings beginnen wir hierbei mit der größten Hügelkette im Hintergrund und arbeiten uns dann zum Meer nach vorne.

Wolken

Zum Abschluss ergänzen wir am Himmel noch einige Wolken. Interessant sieht es aus, wenn einige davon hinter den Hügeln liegen, also davon etwas verdeckt werden. Das gibt nochmals mehr Tiefe im Bild.

Nachspuren und Ausmalen

Ist alles gut mit Beistift angelegt, können wir die Hauptkonturen mit schwarzem Filzstift nachfahren. Dabei muss man gut darauf achten, welche Linien nun durchgezogen werden müssen und welche unterbrochen werden.

Jetzt kann ausgemalt werden. Die Reihenfolge spielt keine Rolle und so kann jeder dort beginnen, wo er gerade möchte. In den Beispielbildern habe ich mit dem Meer angefangen und mit 3-4 unterschiedlichen Blautönen unterschiedliche Wellengänge hervorgehoben. Wer nicht so viele Blautöne hat, der könnte sich mit Grün aushelfen. Entweder mit Balu mischen oder direkt ein dunkles Grün verwenden.

So arbeiten wir uns mit den Farben durch das Bild. Wer gerne mediterane Landschaften mag, der kann in den Hügeln auch Lila und Tomatenrot einstreuen.

Die Segelboote sollten aber immer noch gut herausstechen. Für die Boote also auch sehr kräftige Farben einplanen, die sich vom Hintergrund abheben.

Viel Spaß!

Werbung

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Segel-Regatta" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Segel-Regatta

Segel-Regatta

Wurde bisher 4266 mal gelesen

Ausprobiert:
55: in Klassenstufe 1-2
51: in Klassenstufe 3-4
3: in höheren Klassen
10: in Förderschulen
0: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
0: Homeschooling

Sommer voraus - tolle Projekte, die dazu passen:


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle:
Saileen - Clew Blew Fine Art Print

Quick Navigation

Schmetterling Inchie
Südseeinsel Dotpainting
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste