Tanzende Schweine

Im Stall ist die Hölle los - es ist Fasching und alle Schweine tanzen!

Werbung

Insgesamt 11906 mal gelesen

Ausprobiert:
123: in Klassenstufe 1-2
82: in Klassenstufe 3-4
8: in höheren Klassen
16: in Förderschulen
1: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
6: Homeschooling

Tanzende Schweine

Benötigte Materialien

  • Vorlage aus Download-Bereich
  • Wasserfarben
  • Permanentstift schwarz
  • Filzstift schwarz, Schere, Klebestift
  • farbiges Tonpapier Din-A4

Los gehts

Wir lassen Schweine tanzen - ja richtig gehört - heute wird es lustig.

Um das umsetzen zu können, benötigen wir eine Vorlage mit Teilen eines Schweines. Am Besten gelingt das mit den Teilen aus der Vorlage, die man weiter unten auf dieser Seite als PDF findet. Einfach ausdrucken und los kann es gehen.

Flecken ergänzen

Damit unsere Schweine etwas "bunter" und abwechslungsreicher werden, bekommen sie in einem ersten Schritt ein geschecktes Fell. Wir malen also kleine, oder auch größere unregelmäßige Kreise oder Flecken auf den Körper und Arme/Beine.

Tanzende Schweine

Ausmalen

Nun können die Schweine bereits ausgemalt werden. Dabei kann man sich an der Natur orientieren, oder man wird sehr kreativ und erfindet eine z.B. blaue, oder grüne Schweinerasse.

Ist das geschafft, lässt man die Schweine gut durchtrocknen, bevor es ans Ausschneiden geht.

Schere gezückt

Das Ausschneiden sollte keine großen Probleme darstellen. Wenn die "Kleinsten" doch Probleme bekommen, können z.B. die Ohren direkt am Kopf abgeschnitten und später wieder angeklebt werden.

Auf Tonpapier anordnen

Nun kann unser Schwein endlich in einer lustigen Pose zusammengesetzt werden. Arme und Beine ordnet man am Besten hinter den Körper an, den Kopf hingegen auf dem Körper. Einfach solange auf dem Blatt hin- und herschieben, bis eine lustige Pose gefunden ist. Dann alle Teile mit Klebestift fixieren.

Details hinzufügen

Nun können noch kleine Details hinzugefügt werden. Augen und Nasenlöcher schwarz ausmalen, ein Ringelschwänzchen hinzufügen und eventuell ein paar Luftbögen an Arme und Beine um mehr Dynamik anzudeuten.

Fertig - viel Spaß!

Werbung

Für LehrerInnen: Entdecke in diesem Buch, wie du Kunstwerke der Schüler anhand von erprobten Kriterien beurteilen und bewerten kannst.

Bitte mitmachen !

Haben Sie dieses Projekt "Tanzende Schweine" bereits durchgeführt? Oder planen Sie, es bald einzusetzen?

Dann nehmen Sie bitte an der Umfrage teil!

Klicken Sie hierzu einfach auf einen der Buttons, der Ihrem Einsatz am besten beschreibt.
 

Vielen Dank für's Teilnehmen!

Dieses Projekt:
Tanzende Schweine

Tanzende Schweine

Wurde bisher 11905 mal gelesen

Ausprobiert:
123: in Klassenstufe 1-2
82: in Klassenstufe 3-4
8: in höheren Klassen
16: in Förderschulen
1: in Kindergärten
0: außerhalb der Schule
6: Homeschooling

Herbst - tolle Projekte, die dazu passen:

PDFs zum Download

Das zur Verfügung gestellte Material können Sie sich kostenlos herunterladen und in ihrem Unterricht einsetzen. Eine Weitergabe der Materialien an Dritte ist nicht gestattet.

Kostenloses PDF für "Tanzende Schweine" zum Download:
(bisher 2110 mal heruntergeladen)

Wenn Sie diese Materialien benutzen, möchte ich Sie zu einer Gegenleistung auffordern:

Ich freue ich mich über Scans/Fotos der entstandenen Bilder, die ich gerne im lernbasar veröffentliche.


Bildrechte/ -lizenz(en) dieses Artikels:
alle Rechte bei lernbasar.de

Inspiration und/oder Ideenquelle: %

Quick Navigation

Winter-Skyline
Baue eine Maschine
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste